#GDP152 – diesmal: CASE = Copy And Selectively Edit

Diesmal ging es beim Global Design Projekt (#152) darum, denn Designer (Janneke de Jong) zu kopieren.

Ich habe das Layout übernommen und mit den Farben Moosgrün, Flüsterweiß und Gold gearbeitet. Die Blätter sowie das goldene Etikett sind aus dem nur im August 2018 erhältlichen Projektset “Farbenspiel der Jahreszeiten”. Genau wie der Stempel. Dieser ist eigentlich in einer Zeile geschrieben. Mit Hilfe des “Stamp-a-magic” habe ich den Stempelabdruck hier auf zwei Zeilen verteilt. (Den Stempel einfach auseinanderzuschneiden hab ich nicht über’s Herz gebracht. Die Schere war aber schon in der Hand.) Denn Hintergrund habe ich noch mit goldenen Sprenkeln bearbeitet. Außerdem sind die goldenen Lackakzente zum Einsatz gekommen.

http://www.global-design-project.com/

Global Design Project #140

Das Global Design Projekt Nr. 140 (#GDP140) steht diese Woche unter dem Motto: CASE = Copy And Selectively Edit

Heißt: Den Designer (Brian King) kopieren oder sich inspirieren lassen. Bei mir ist es Zweiteres geworden. In Brombeermousse und Olivgrün ist die Rose aus dem “Blütenzauber” koloriert. Den Stempelabdruck habe ich zuvor weiß embossed. Die Blüte ist mit den passenden Framelits ausgestanzt und mit Abstandsklebepads auf den Hintergrund geklebt. Dieser ist im unteren Drittel mit dem Blätterzweig aus dem gleichen Stempelset in Olivgrün bestempelt. Der obere Teil ist mit dem Prägefolder “Korbgeflecht” geprägt. Die kleine Kleckse sind in Brombeermousse mit Hilfe eines Pinsels auf das Papier geschnippt worden. Die beiden Teile verbindet ein Band mit Schleife. Der Text ist aus “Klitzekleine Grüsse” (ein echt tolles Set, mit dem man wirklich zu jeder Gelegenheit ein kleines Sprüchlein findet) und in Weiß auf Schwarz embossed. Ausgestanzt mit der Stanze “Klassisches Etikett”. Das ganze lockert ein lose drapierter weißer Nähfaden noch etwas auf. Die Tropfen kommen aus der Flasche. Der Rand des weißen Hintergrundpapiers ist noch mit der Schere von mir etwas zerfleddert worden. Macht den Rand weicher. Das hat mir in Verbindung mit den Pflanzen besser gefallen als eine ganz akkurat gerade Kante.

http://www.global-design-project.com/2018/05/global-design-project-case-designer.html

 

Inlineskating – das neue Abenteuer – ein Scrapbooking-Versuch

Einer meiner ersten Scrapbooking-Versuche. Die Farben sind super zusammen – Weiß, Grau, (Jeans-)Blau und Pink. Bei diesen Foto’s hat es mich sofort in den Fingern gejuckt. In meinem Kopf wurde das Layout immer wieder umgeschichtet. Ich muss sagen: so gefällt es mir nun echt gut. Jetzt brauch ich nur noch eine Leinwand, dann kommt es in unsere “Ahnengallerie” im Treppenhaus.

Der Hintergrund ist mit der Strukturpaste von StaminUp gestaltet. Verschiedene Lagen hinter die Fotos. Einige Sticker, Faden-Schnörkel und Näherei und schöne Glitzerbuchstaben machen den Look für mich stimmig. Die schönste Deko ist natürlich meine Kleine.

Außerdem kam ein neues Gastgeberinnen-Set zum Einsatz – “Wahrlich Vintage” (mit dem neuem Katalog ab 01.06.2018 ab einem Umsatz von € 200,- kann das mit in den Warenkorb).

Global Design Projekt 139

JUST A NOTE TO SAY… (#GDP139) 

In meinem Fall sagt meine Karte: “Hi, wie geht’s?” in der Farbkombination Wildleder, Olivgrün und der neuen InColur Grapefruit. Der Text kommt aus dem neuen Set “Klitzekleine Grüße”. Die Blätter und die Baumscheibe aus “Kraft der Natur” mit den passenden Framelits. (Ab dem 1. Juni 2018 gilt der neue Katalog. Da gehen Euch die Augen über, kann ich nur sagen…)

Der Hintergrund ist ein wenig in Wildleder besprenkelt. Außerdem habe ich einen beigen Faden “drauffallen lassen”. Und – weil ja ein wenig Glitzer immer geht – habe ich mit dem Stampin’ Blend in Olivgrün ein paar Strasssteine bemalt und aufgeklebt.

 

http://www.global-design-project.com/2018/05/global-design-project-139-theme.html

 

 

 

Global Design Projekt #GDP138

Mein Beitrag in Savanne, Olivgrün und Weiß – eine sehr dezente Farbzusammenstellung, wie ich finde. Dachte nicht, dass das so gut harmoniert. Und – wie dem einem oder anderem bestimmt auffällt – mein heiß geliebter “Blütentraum”.

Die Kartenbasis ist in Olivgrün. Darauf Velum, das mit dem Tiefenprägefolder “Blätter-Relief” geprägt ist. Damit man die Klebestellen nicht sieht, sind diese hinter dem Band, das meine Restekiste hergab, und dem Textschildchen versteckt. Die savanne-farbenen Blüten und das Vögelchen in Olivgrün wurden mit dem zum Stempelset gehörenden Framelits ausgestanzt. Um es noch ein bisschen luftiger zu machen habe ich noch etwas hellbraunes Nähgarn dahinter drapiert. Ein paar Perlchen drauf – fertig.

 

http://www.global-design-projekt.com/2018/05/global-design-project-138-sketch.html

Explosionsbox zur Hochzeit in Rot, Grau und Vanillepur

Geht’s Euch auch so? Ihr seht was, was Ihr unbedingt. Sofort. Auf der Stelle haben müsst? Schockverliebt sozusagen? So ging’s mir mit dem Stempelset “Blütentraum” und den passenden Framelits von StampinUp. Schon so einiges habe ich damit gewerkelt. Ich finde das Set einfach unglaublich vielseitig. Damit kann man fast alle die so über das Jahr anfallenden Anlässe abdecken. Sei es Hochzeit, Geburtstag, Danke, Liebe… (und auch – was man aber natürlich keinem wünscht – um sein Beileid auszudrücken).

Zeigen möchte ich Euch gerne diese Explosionsbox, die in der herrlichen Farbkombi Rot-Grau-Vanillepur (oder was sagt ihr?) mit etwas Silberglitzer und Perlen entstanden ist. Perlen zur Hochzeit ist einfach klassisch. Die Tränen der Braut… Ihr wisst schon

     

 

 

Global Design Projekt #GDP99

Ich wollte schon so lange eine Karte mit Blumenkranz ausprobieren; für dieses Projekt  konnte ich mich nun endlich austoben.

Verwendet habe ich als Basis Schiefergrau mit Zarte Pflaume und Flüsterweiß. Die Blumen- und Blätterstempel sind aus “Blüten der Liebe” (141056) und “Glasklare Grüße” (142405). Die Textstempel findet Ihr hier: “Für besondere Anlässe” (144494). Das ovale Schild ist mit Dimensonals hervorgehoben. Schnickschnack darf natürlich auch nicht fehlen. Ein paar Perlchen nur, damit’s nicht zu viel wird. Ich finde, das geht bei Perlen ratzfatz…

 

 

 

http://www.global-design-project.com/2017/08/global-design-project-099-theme.html?m=1

Globales Design Projekt #098

                          

http://www.global-design-projekt.com/2017/07/global-design-projekt-098-sketch.html?m=1

Meine Idee. Etwas herbstlich, ich fand aber die Blätter so süß. Die sind auch das einzige, was nicht von SU ist. Und -na gut- die Tropfen…

 

Hallo Welt!

Hallo ihr Bastelwütigen da draußen!

Ich freue mich darauf, Euch hier zu zeigen, was man alles mit Papier, Stempel und sonstigem Schnickschnack von StampinUp! werkeln kann. Karten, Verpackungen, Explosionsboxen…

Claudia Hahn